Pfullinger Stiftung

Die PFULLINGER STIFTUNG wurde 2010 durch engagierte Bürger/innen und Unternehmen in Pfullingen gegründet, damit sich Menschen mehr Zeit für andere Menschen nehmen können. Sie wird von der Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN organisatorisch unterstützt, ist aber eine eigenständige Pfullinger Initiative. 

Die PFULLINGER STIFTUNG ist eine auf diese Stadt ausgerichtete Stiftung. Sie unterstützt neben den Häusern der Samariterstiftung in Pfullingen weitere Initiativen und Projekte anderer gemeinnütziger Organisationen der Stadt.

2010 - 10 Jahre Pfullinger Stiftung - 2020
beeindruckend zu sehen wieviel erreicht wurde > hier 

 

  • Bilderstrecke (1/3)

  • Bilderstrecke (2/3)

  • Bilderstrecke (3/3)

Kurz und kompakt

Ziele

Die PFULLINGER STIFTUNG möchte zum Gemeinwohl der Menschen dieser Stadt beitragen. Sie möchte Benachteiligten helfen, insbesondere Älteren, Betagten und Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen. Ziel ist, ihnen Lebenschancen, Teilhabe und Lebensqualität zu ermöglichen.

Projekte

2019 / 2020 werden u.a. folgende Projekte unterstützt, die für die Lebensqualität eine hohe Bedeutung haben:

  •  Sprachförderung in der Kita "Hand in Hand"
  •  Anschaffung Veeh-Harfe zur Musiktherapie in Samariterstiften
  •  Zuschuss zum Hundebesuchdienst 
  • Transport von Senior/innen zu kulturellen Veranstaltungen
  • Musikunterricht Begabter aus benachteiligten Familien
  •  Zuschuss zur Kernzeitbetreuung benachteiligter Kinder
  • Unterstützung des Bürgerbusses
  •  u.v.m.  
Leitung

Die PFULLINGER STIFTUNG - Zeit für Menschen ist eine eigene Stiftung unter dem Dach der Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN. Sie nutzt deren Organisation und deren Strukturen. Deshalb hat die Stiftung ein eigenes Organ, den Stifterkreis. Er umfasst alle Gründungsstifter, sowie Zustifter.

Vertreten wird der Stifterkreis durch die Sprecher des Stifterkreises Harry Pokk (Vorsitz), Martina Roth, Barbara Müller, Dr. Klaus Adam

Stiften und Mitarbeiten

Stiftungseinlage: Mit einer Zuwendung von 500 Euro an aufwärts werden Sie Stifter und sichern so langsfristig wichtige Arbeit der PFULLINGER STIFTUNG.

Spende: Ob Sie 20, 50 oder 100 Euro geben möchten, einmalig oder monatlich als Dauerspende - jeder Betrag hilft unmittelbar.

Anlassspenden:   Geburtstagsjubilare verzichteten auf Geschenke oder bei Beerdigungen die Angabe "statt Blumen" und bitten stattdessen um Spende für die Stiftung. Oder der Erlös aus Benefizveranstaltungen. Oder statt Weihnachts-Werbegeschenken für Kunden den Betrag an die Stiftung spenden und den Kunden eine Weihnachtskarte mit der Info schicken.  

Vermächtnisse: Ein Teil des Erbes wird vorher oder im Erbfall der Stiftung zugedacht. So wirkt Ihr Geld weit über das eigene Leben hinaus.  

So können Sie mitarbeiten: Wollen Sie Zeit schenken – gelegentlich oder auch regelmäßig? Viele Arten von Zeitspenden sind möglich. Sie haben selbst eine Idee, wie Sie Ihr Interesse und Kompetenz einbringen können, oder wir schauen gemeinsam, was gebraucht wird und was Ihnen entsprechen könnte. Wir freuen uns über neue Ideen! Wenden Sie sich damit einfach an einen der Sprecher der Stiftung.

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Als Stifter und als Spender können sie steuerliche Vorteile geltend machen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Telefon: 07022 / 505299
info@zeit-für-menschen.de

Dokumente
Jahnstraße Pfullingen

Die Pfullinger Stiftung fördert das neue Quartier in der Jahnstraße. Es bietet Raum und eine Plattform für das Zusammenwirken vieler Menschen jeglichen Alters, die voneinander lernen und profitieren können. hier

Kutscherhaus Pfullingen

Der Begegnungsraum Kutscherhaus ist im Samariterstift am Laiblinspark integriert. Das Leben im Quartier entwickelt sich stetig. Die Pfullinger Stiftung unterstützt das soziale Engagement, welches Jung und Alt zusammenbringt. hier

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Kontakt