Nachrichten

Ruth Edelmann-Amrhein liest im Bürgerhaus

Am 10. Februar war die in der Region bekannte Autorin Ruth Edelmann-Amrhein im Bürgerhaus Krone in Oberensingen zu Gast. Im gut besuchten Bürgerhaus las sie aus ihrem ersten, im Jahr 2021 erschienenen Kriminalroman "Theodora und der Engel des Todes", dem im Jahr 2023 der Roman "Theodora und der Tode des Richters" folgte. Band drei der Theodora-Reihe wird im Herbst 2024 erscheinen.

Seit 2011 ist Ruth Edelmann-Amrhein Mitglied des Nürtinger Autorenkreises Atmosphäre der VHS Nürtingen und gehört den Mörderischen Schwestern e.V. an.

Kunstwerke von Normann Seibold in Brüssel zu sehen

Künstler Normann Seibold stellt einen Teil seiner Kunstwerke auf der Affordable Art Fair in Brüssel aus. Vom 8. bis 11. Februar 2024 sind die Werke im Palais Tour & Taxis, Avenue du Port 86 C, zu sehen. Die Ausstellung seiner Werke organisiert die Galerie P13 aus Heidelberg.

Normann Seibold lebt in einer Wohngruppe des Samariterstifts Grafeneck in Münsingen. Von 1993 bis 1999 studierte er Gestaltung und Kunsttherapie. Danach war er Meisterschüler von Prof. Max Kaminski an der Kunstakademie Karlsruhe. Seine künstlerische Arbeit wird von der SEINO Stiftung – Zeit für Menschen unterstützt.

Über die Plattform Artsy können seine Werke erworben werden:
https://www.artsy.net/artist/normann-seibold

Mofa-Club spendet ans Hospiz

Erfreuliche Nachrichten zum Jahresbeginn: der Mofa-Club „Schdoi Beissr Ebnat City Mofa Crew“ spendete 1.500 Euro an das Maja-Fischer-Hospiz in Ebnat. Die Spende haben die Mitglieder des Mofa-Clubs beim Ebnater Weihnachtsmarkt erwirtschaftet.

Andreas Gröber, Pflegedienstleitung im Hospiz, und zwei Kolleginnen nahmen den Spendenscheck dankend entgegen. Für das Maja-Fischer-Hospiz in Aalen-Ebnat sind jährlich jeweils rund 60.000 Euro an Spenden notwendig, um den Betrieb sicherzustellen.

Für Gäste ist der Aufenthalt im Hospiz kostenfrei. Die Kosten übernehmen die Krankenkassen. Der Gesetzgeber hat jedoch festgelegt, dass die Beiträge der Krankenkassen die Betriebskosten eines Hospizes nicht komplett decken dürfen. Deshalb kürzen die Krankenkassen den vereinbarten Tagessatz um 5 Prozent (§ 39a SGB V). Hospize müssen daher durch Spenden bezuschusst werden.

Spendengelder kommen unter anderem auch von der Stiftung Zeit für Menschen (ZfM) und deren Tochterstiftung „Aalener Hospiz-Stiftung“.

Wunschsterne-Aktion ist ein voller Erfolg

„Es ist richtig berührend, wie sich manche Kinder über ihr Weihnachtsgeschenk gefreut haben!“, so lautete das Resümee der Organisatoren und Organisatorinnen der ersten Wunschsterne-Aktion in Pfullingen.
Erstmals hat die Pfullinger Stiftung Zeit für Menschen gemeinsam mit der Stadt Pfullingen, dem Bürgertreff und der Stadtbücherei diese Aktion ins Leben gerufen.

Die Kinder im Alter bis 14 Jahre durften schon Anfang November einen Wunsch auf ein Formular schreiben im Wert von bis 30 Euro. Nachdem die Wünsche auf Sterne aufgeklebt und an einen Christbaum im Foyer der Bücherei aufgehängt worden waren, konnten wiederum Spender und Spenderinnen diese Sterne abhängen und den Wunsch erfüllen.
An dieser Stelle geht auch nochmal der ausdrückliche Dank an alle Geschenkespender. Denn innerhalb von nur zwei Tagen waren alle rund 140 Wunschsterne abgehängt und in Geschenke verwandelt. Am Samstag vor dem dritten Advent durften die Kinder dann ihre Geschenke in der Bücherei abholen.

Nach diesem…

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen

Infoabend im Maja-Fischer-Hospiz am 31. Januar 2024.

Gemeinsam die Adventszeit im Quartier genießen

In der Woche vom 3. bis 10. Dezember haben mitten in Leonberg viele Adventsaktionen stattgefunden. Täglich konnten Interessierte aus und um Leonbergs Stadtmitte eine der Aktionen besuchen und sich gemeinsam auf die Adventszeit einstimmen.

So wurde beispielsweise beim Boule spielen am Reiterstadion warmer Punsch ausgeschenkt. Auch am Nikolaustag gab es eine schöne Aktion: Mehrere Engagierte aus dem Quartier Leo-Mitte haben im Nikolauskostüm Schokoladen-Nikoläuse im gesamten Quartier verteilt. Weitere Angebote waren ein Weihnachtsbasar und vielfältige Kaffeenachmittage bei Punsch und Gebäck. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Sing-Aktion. Finanziert wurde diese von der Leonberger Stiftung „Zeit für Menschen“, die immer wieder Projekte für die Menschen im Quartier unterstützt.

Wie auch in den Jahren zuvor gab es wieder die Adventskartenaktion in den Leonberger Quartieren. Diese Aktion ist eingebettet in die Quartiersarbeit zur Förderung lebendiger Nachbarschaften in Leonberg.…

Start der Ehrenamtskampagne „Machst du auch mit?“

Pünktlich zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember startet die Samariterstiftung ihre Werbekampagne unter dem Motto „Zeit schenken – Freude erleben. Machst du auch mit?“ für ehrenamtliches Engagement.

Die Kampagne, die bis Ende Mai 2024 läuft, wirbt dafür, sich ehrenamtlich in den Häusern und Diensten der Samariterstiftung oder in der Quartiersarbeit für eine lebendige Nachbarschaft einzubringen. Zwar sind bereits ehrenamtlich Engagierte aktiv, doch haben sich die Zahlen nach Corona und durch Altersfluktuation dezimiert. Aus diesem Grund haben sich die Häuser und Dienste wieder mehr Engagierte gewünscht, die das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner bereichern. Das Aufgabenspektrum der Engagierten ist vielfältig: Begleitung von Ausflügen, Spaziergänge, gemeinsames Singen, Kochen oder Backen.

Den Kern der Kampagne bilden ein Hauptfilm und zwei weitere Detailvideos, die von Postkarten, Plakaten und Aktionen vor Ort flankiert werden. Der Hauptfilm macht auf humorvolle Weise…

Hospizstiftung Aalen seit fünf Jahren aktiv

Stiftende und Interessierte trafen sich in der Villa Köpf in Aalen.

Martinsbrief 2023 ist erschienen

Der Martinsbrief gibt einen kleinen Einblick die verschiedenen Projekte, die die Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN in 2023 gefördert hat. Er richtet sich an Spenderinnen und Spender, Stifterinnen und Stifter und alle Interessierten.

Zum Martinsbrief 2023

„Twiddle-Muffs“ fürs Samariterstift am Laiblinspark

Pfullinger Kreativ-Treff überrascht Bewohner*innen des Pflegehauses mit tollen Geschenken.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung /
Zeit für Menschen

IBAN:
DE67 6005 0101 0008 6692 92
BIC:
SOLDAEST600
BW Bank

Kontakt