Reutlinger Nachrichten - Getrennt, aber gleichzeitig - eine tolle Idee!

Pfullinger Jugendgemeinderat und Schairer‘s Esskultur unterstützen gemeinsam die Arbeit der Pfullinger Stiftung ‚Zeit für Menschen‘

v.l.: Sieglinde Schairer, Dr. Klaus Adam, Harry Pokk, Sina Ramow (JGR) und Bärbel Müller

Der Jugendgemeinderat der Stadt Pfullingen und "Schairer’s Esskultur" haben aus dem Erlös ihres jeweiligen Verkaufs an Weihnachts-Sammeltassen der Pfullinger Stiftung „Zeit für Menschen“ einen Betrag von 550 Euro gespendet!

Der Vorstand der Pfullinger Stiftung mit Bärbel Müller, Martina Roth, Dr. Klaus Adam und Harry Pokk haben sich über diese unabhängig voneinander geplante und realisierte Idee sehr gefreut. Besonders gefreut hat, dass Einzelhandel und engagierte Jugendliche die Arbeit der Bürgerstiftung unterstützen.

Harry Pokk als Sprecher des Vorstands betonte: „Wir werden für diese Spende wunschgemäß Projekte auswählen, die ganz gezielt auf die Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Pfullingen ausgerichtet sind.“

Dr. Klaus Adam wiederholte in diesem Zusammenhang die Bitte des Vorstands an die Pfullinger Bürgerschaft um aktive Mithilfe bei dem Finden und Benennen geeigneter Projekte, die das Ziel der Pfullinger Stiftung unterstützen - Lebenschancen und Lebensqualität in unserer Stadt zu stärken.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Kontakt