Feuerbacher Biber SCHWÄTZ

Von Aschermittwoch bis Ostern ein täglichen positiven Impuls und Denkanstoß per Mail.

Wir Menschen suchen die Nähe, und die ist im Moment gefährlich. Stattdessen hilft uns Distanz, und die wollen wir Menschen eigentlich nicht, denn wir sind soziale Wesen. Corona zwingt uns eine Umwandlung unserer Werte auf. Wir leben von Begegnung, und die ist im Moment analog nicht möglich. So suchen wir nun die digitale Begegnung.

In der Adventszeit haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerbacher Stiftung Zeit für Menschen in kurzer Zeit einen digitalen Adventskalender aus dem Boden gestampft. Alle Beteiligte waren anschließend vom großen Erfolg überrascht. Der digitale Adventskalender war ein Renner. Das hat die Gruppe der Macherinnen und Macher dazu bewogen, nun erneut eine digitales Angebot anzubieten: von Aschermittwoch bis Ostern soll es einen täglichen positiven Impuls und Denkanstoß geben – wenn Sie mögen.

Natürlich nicht als Kalender, sondern als täglichen Newsletter, zu dem man sich anmelden muss, um dann täglich eine Email automatisch zu erhalten. Wir versuchen etwas Bleibendes zu schaffen, wollen es auch über den Messenger Dienst SIGNAL, über Facebook und Instagram bekannt machen.

So haben wir neu geschaffen: Den Newsletter Feuerbacher Biber SCHWÄTZ. Anmelden können Sie sich hier.


Ein „Schwätz“ ist im Schwäbischen das, was man im sonstigen Deutschland einen „Plausch“ nennt. Na gut, im Bayerischen eher einen „Stiagnhausratsch“. Und der Biber steht für Feuerbach, das im frühen Mittelalter „Biberbach“ hieß. Dazu laden wir Sie zur Teilhabe ein.
Dafür haben wir Kooperationspartner gefunden: wir kooperieren mit dem Bürgerverein Feuerbach, mit der Leonberger Stiftung - Zeit für Menschen, mit der Stiftung INVITARE in Ludwigsburg. Allen geht es um Begegnung in begegnungsarmer Zeit.


Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht weitergeben und keine gewerblichen Interessen haben. Vom Newsletter können Sie sich jederzeit abmelden. Für Rückfragen aller Art stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Kontakt