Gemeinsam altbekannte Lieder anstimmen

Zuerst auf den Nikolaustag und jetzt auf Weihnachten einstimmen

 Bei einer Balkon- und Fenster-Mitsingaktion im Hof des Samariterstifts erlebten die Kinder, wie schön und bereichernd das Singen mit und für Senioren sein kann.

Der Besuch der Kinder ist Teil des neuen Projektes in der Ganztagsbetreuung der Schule „Unsere Nachbarn, die Senioren“. Dieses wird von Angelika Puritscher, der Vorsitzenden des Kepler-Chorverbandes, betreut. Hier singen Dritt- und Viertklässler der Schellingschule regelmäßig jeden Donnerstag eine Schulstunde lang Lieder, die ihre Eltern und Großeltern aus ihrer Schulzeit kennen. „Damit wollen wir an besonderen Tagen zusammen immer wieder die Senioren besuchen und für sie und auch gemeinsam mit ihnen singen“, sagt Angelika Puritscher. Die Anregung für dieses neue Schellingschulangebot kam vom Geschäftsführer der Mörk Bau GmbH, Matthias Schäfer und der zwischenzeitlich pensionierten Lehrerin Waltraud Pacholke-Schmidt.

Warm eingehüllte Senioren auf den Balkonen

Da es seit dem Start der neuen Singe-AG nach den Sommerferien 2020 aufgrund von Corona keine Möglichkeit gab, einmal mit den Senioren zusammen zu singen, haben sich die Kinder besonders auf diesen Besuch gefreut. Zumindest im Hof des Samariterstiftes konnten alle gemeinsam bekannte Nikolaus- und Weihnachtslieder singen. Und die warm eingehüllten Senioren auf den Balkonen oder am Fenster sangen kräftig mit, als es hieß „Lasst und froh und munter sein“ oder „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Einladung für das Frühjahr

Mit dem gesungenen Wunsch „Fröhliche Weihnacht überall“ und der Aufforderung „Freue dich, o Christenheit“ aus dem gewünschten Zugabellied „O du fröhliche“ verabschiedeten sich die Kinder nach dieser halbstündigen Balkon- und FensterMitsing-Aktion. Es gab viel Beifall von den Senioren und ihren Betreuern. Natürlich wurde die Einladung zum Wiederkommen im Frühjahr von den Kindern der Schellingschule freudig angenommen.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN:
DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Kontakt