Der Umgang mit Depressionen in der Familie – zwischen Empathie und Abgrenzung

Dienstag, 18.01.2022,
19.00 Uhr
Der Umgang mit Depressionen in der Familie – zwischen Empathie und Abgrenzung

Vortrag mit Anmeldung,

in Kooperation mit der Volkshochschule Nürtingen
Bitte melden Sie sich zu diesem Kursabend über die Volkshochschule Nürtingen an.
Link: https://www.vhs-nuertingen.de/
Volkshochschule Nürtingen

Frickenhäuser Str. 3, 72622 Nürtingen
Telefon: 07022/ 75-330, E-Mail:
kontakt@vhs-nuertingen.de

Der Umgang mit Depressionen in der Familie – zwischen Empathie und Abgrenzung
am Dienstag, 18.01.2022
um 19.00 – 21.15 Uhr
Kursgebühr: 18,30 €
Dozentin: Sabine Erb

 

Psychische Krisen nehmen auch unter jungen Menschen stark zu. Das ist nicht nur für die Betroffenen extrem belastend. Oft leidet die ganze Familie mit. Angehörige beschäftigt vor allem die Frage, was sie tun können, um zu unterstützen ohne noch mehr Druck aufzubauen. Dieser Abend gibt einen Einblick über Entstehung und mögliche Ursachen einer Depression und wie man als Angehöriger am besten helfen kann ohne dabei die eigenen Grenzen aus dem Auge zu verlieren.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und heißen Sie herzlich bei uns im Bürgerhaus Krone willkommen!

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung /
Zeit für Menschen

IBAN:
DE67 6005 0101 0008 6692 92
BIC:
SOLDAEST600
BW Bank

Kontakt