Ansichtssache – en passant

Feuerbacher Balkon" lädt am 26. Juni zu 'Wandel-Besichtigung' mit Fotografien von Dieter Skubski ein

Einen "Grenzgang zwischen Malerei und Fotografie" gibt es am 26.06. vom Künstler Dieter Skubski im Feuerbacher Quartier zu sehen - Coronabedingt in einer 'Wandel-Besichtigung'.

Die veranstaltende "Feuerbacher Stiftung Zeit für Menschen" will Kunst somit für Kulturliebhaber wieder vor Ort erlebbar machen bei Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.

Skubski ist "Stuttgarter" seit Geburt, hat die Jugend in Weilimdorf verbracht und ist in Feuerbach zur Schule gegangen. Hier gibt es alle Infos zum Künstler und seiner Person (PDF).
 

Über die "Wandel-Besichtigung":
„Ein schillerndes Blau zwischen sandbeige ... an manchen Stellen verdichtet zu einem kupferviolett ... dazwischen Risse, Kerben ... beinahe Umrisse von Gesichtern ... ein Einschnitt ... zwei Menschengruppen tuscheln ... Licht und Schatten ... züngelndes Blau ... gemalt ...
Oder täuscht mich meine Wahrnehmung?
Ein Gegenstand ... vielleicht draußen ... bei Wind und Wetter ... ein Spiel der Natur zur Verwandlung ... unerkannt ... Kunst im Detail!“

Die Veranstalter laden ins Service- und Quartiershaus ‚Rund um den Feuerbacher Balkon‘ zu einem Grenzgang zwischen Malerei und Fotografie ein. Die Arbeiten des Fotokünstlers Dieter Skubski wird der Vorsitzende des Sprecherkreises Jürgen Kaiser vorstellen und anschließend steht Ihnen der Künstler für Fragen zur Verfügung. Bei einem Getränk können Sie miteinander ins Gespräch kommen.

Wandel-Besichtigung Freitag, 26. Juni 2020, 19 Uhr
Ausstellung in den Räumen der Feuerbacher Stiftung – ZEIT FÜR MENSCHEN, Kitzbüheler Weg 7
70469 Stuttgart, vom 13. März – 5. Juni 2020.

Ihre Spende hilft – schnell und direkt

Betrag wählen

Samariterstiftung
IBAN DE50 6005 0101 0001 1008 82
BIC SOLADEST600
BW Bank

Kontakt