Wer schon mal einen Knopf angenäht hat, kann auch Masken nähen  >
< Herzenswünsche durch Spenden
16.03.20 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Umgang mit dem Corona-Virus


Liebe Freunde und Interessierte am Quartier Rund um den Feuerbacher Balkon,

im Thema Corona steckt eine hohe Dynamik. Was morgens noch galt, kann abends schon überholt sein. Das Land Baden-Württemberg sowie die Stadt Stuttgart haben neue Entscheidungen getroffen und auch vom Vorstand der Samariterstiftung liegen neue Regelungen vor. 

Wie Sie wissen, wohnen im Service- und Quartiershaus viele ältere Menschen. Gemäß den Aussagen des Virologen der Charité steigt das Mortalitätsrisiko mit zunehmendem Alter rapide an.
Um das Risiko für unsere älteren Mieter zu minimieren, sind wir gehalten, „alle Veranstaltungen mit externer Teilnahme abzusagen.“ Dies gilt ab sofort. 

Haben Sie bitte Verständnis dafür. 
Sobald eine Lockerung der Regelung möglich ist, werden Sie wieder informiert. 

Kaum vorstellbar, dass wir als soziale Wesen zum Schutz vor Corona mit Sozialkontakten vorsichtig werden sollen. Im Alter reduzieren sich diese ohnehin sehr stark. Lassen Sie uns immer wieder telefonieren. Lassen Sie uns vor allem an diejenigen denken und anrufen, von denen wir wissen, dass das soziale Netz sehr klein ist. Das Thema Corona kann uns m.E. lehren, dass wir nicht alles in der Hand haben, sondern auf Andere angewiesen sind.
Die indigenen Völker verstehen unter Glück einen Zustand in dem Wissen, dass es den Anderen auch gut. Dies bedenken diese Völker bei ihren Entscheidungen und allem Tun und Lassen. 
Könnte uns das ein Beispiel sein?

Nun wünsche ich Ihnen gute Tage und bleiben Sie gesund!