Der Biber kehrt zurück! >
< Essen im „kitz 7"
26.06.19 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

25.06.19 - Schwäbisches Tagblatt - Ein Recht auf Wind im Haar


Radeln ohne Alter  Das Samariterstift hat eine eigene Rikscha bekommen. Damit soll den Bewohnern ein Stück Freude am Radfahren erhalten bleiben. Bald könnten weitere Einrichtungen von dem Projekt profitieren. Von Peter Strigl Trotz E-Bikes wird Radfahren ab einem gewissen Alter schwierig. Zu unscharf ist die Sicht, zu schlecht das Gehör. Damit Senioren zumindest ein Teil des Fahrspaßes erhalten bleibt, gibt es an 1100 Standorten in 37 Ländern das Projekt „Radeln ohne Alter". Mit dem Samariterstift im Derendinger Mühlenviertel kam am Montag ein weiterer Standort hinzu. 

... 

Den restlichen Artikel finden Sie im Anhang als PDF.