05.06.19 - feuerbach.de - Die menschlichen und tierischen Nachbarn >
< Der Biber kehrt zurück!
12.07.19 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Tierschau und Zirkus: Ein gelungener Nachmittag im Samariterstift Zuffenhausen


Bereits zum wiederholten Male reiste der Zirkus Bravissimo mit seiner Tierschau und der gesamten Artistenfamilie Frank am 13. Juni nach Zuffenhausen. Bei schönem Wetter bauten die Brüder Frank im Garten rasch verschiedene Gehege auf und führten die Tiere durch den Eingangsbereich ins Freie. Die Alpakas, Ziegen und das Pony machten sich sofort über das frische Grün her und unser Hausmeister konnte sich freuen, das Mähen des Rasens fiel einmal aus. 




Ein großer, prächtiger Truthahn, der leider gerade etwas in der Mauser war, plusterte sich immer wieder mächtig auf um seiner Gefolgschaft zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

Der „Hingucker" waren die Batagan Echsen. Sie lagen teilweise regungslos auf dem Gehölz in der Sonne und verschmolzen farblich mit der Umgebung.

Jessica Frank eröffnete die Zirkusvorführung mit den Worten „Manegen bedeuten für uns die Welt, Applaus bedeutet für uns das Salz in der Suppe!“ Dann begann eine abwechslungsreiche und lustige Show. Jessica Frank balancierte auf dem gespannten Silberdraht, die Sechsjährige Malia Alicia führte die Ziegen in luftiger Höhe und trat mit Clown Peppino auf. Ein Messerwerfer zeigte seine Kunststücke und zum Schluss bot die Neunjährige Sanchana Akrobatik, die nicht zum Nachmachen anregen sollte.