Einladung zu "Smartphone & Tablet" >
< 09.07.19 - swp.de - Alb-Stiftung: Stiftung schreibt Gemeinwohlpreis aus
29.07.19 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Sonne satt und kühles Eis


Das hat Tradition! Bereits zum 4. Mal ist das Kinderfest im Quartier rund um den Kitzbüheler Weg in Feuerbach gefeiert worden. Es ist eine Gemeinschaftsveranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Stuttgart. In diesem Jahr haben mitgewirkt: das Jugendamt, das Bezirksrathaus, die Regionale Trägerkoordination (RTK), Elterninitiative Feuerbacher Balkon, Feuerbacher Stiftung ZfM. 

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch das Jugendrotkreuz Feuerbach/Botnang mit einem Rettungswagen nebst verletztem Teddybär (Monster) an welchem geübt wurde sowie durch die Polizei Stuttgart mit der Fahrradstaffel. Als Höhepunkt war dann noch der fahrbare Eiswagen da, welcher leckeres Eis zum Kinderpreis verkaufte. Ein weiterer Höhepunkt war die immer beliebte Hüpfburg. Auf der Straße gab es dann noch eine Wasserbombenschlacht. Da es sehr heiß war, sorgte ein Rasensprenger für die nötige Abkühlung und den entsprechenden Spaßfaktor. Von der Feuerbacher Stiftung gab's gegen eine Spende kühle Getränke. Trotz großer Hitze wurde es immer voller und schließlich mussten sowohl die Polizei als auch die Hüpfburg „Überstunden“ machen. Ein besonderer Dank gilt Familie Schwarzer welche tatkräftig mithalf und auch den Hüpfburgtransport übernommen hat. Die Elterninitiative betreute die Hüpfburg.