Kunstvoller Müll – zu schade zum Wegwerfen >
< Rotary Club fördert Soziales Lernen
24.08.18 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Jetzt stimmt die Harmonie


Das Bürgerhaus Krone in Oberensingen ist dank einer großzügigen Spende um eine Attraktion reicher. Carola Künzer, aktives Mitglied im Arbeitskreis Krone und früher als Musikschullehrerin tätig, weiß gut um die kraftspendende und harmonierende Kraft der Musik. Dank ihrem engagierten Einsatz können im Bürgerhaus Krone jetzt ganz neue Töne angeschlagen werden. Das Klavier selbst kommt von Wolfgang Adams aus Wolfschlugen. „Ich freue mich, dass unser Klavier eine „neue Heimat“ gefunden hat“, freut sich der Spender des Klaviers Herr Adams. Natürlich mussten dem Tasteninstrument erst einmal, es hatte lange still gestanden, gewissermaßen die richtigen Flötentöne beigebracht werden. Leichtes Spiel für Klavierbaumeister Thomas Kretschmer aus Nürtingen. Er hat das Klavier gestimmt. „Das ist ein schönes Instrument mit einem sehr guten Klang“, lobt der Fachmann. Auch der Transport von Wolfschlugen nach Oberensingen war eine ehrenamtliche Tat. Die Malerwerksatt Schmid, ortsansässiger Handwerksbetrieb hat den Transport organisiert. Auch der Handwerksbetrieb ist aktiv im Arbeitskreis. Mit dem Klavier kann das Angebot in der Krone jetzt deutlich aufgewertet werden. Es ist an ein „Offenes Singen“ für Jedermann gedacht. Außerdem könnte es kleine Klavierkonzerte in der Krone geben oder auch der Kronetreff, jeden ersten Sonntag im Monat, kann nun musikalisch bereichert werden. Auf jeden Fall. Jetzt stimmt die Harmonie selbst bis in die kleinste Ecke. 

Kontakt: Heike Bazlen; Koordination Bürgerhaus Krone Oberensingen – Kultur und Begegnung; Telefon 07022 / 505-202; heike.bazlen@samariterstiftung.de.