Meldungen

08.11.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Herzliche Einladung zur: Benefiz- Veranstaltung

Bilder Ausstellung von Gretel Widmaier und Franz Knittel vom 29.11.2017 bis 30.4.2018 im Samariterstift Leonberg, Seestr. 74, Acryl, Aquarell, Zeichnung, Collagen für profairmed e.V. Projekt faire Medizin.

06.11.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Die Krone wird aufgemöbelt!

Jetzt geht es los in der Krone in Oberensingen. Beim jüngsten Arbeitseinsatz mit vielen freiwillligen Helfern wurde der Presslufthammer geschwungen und Hammer und Meißel kamen zum Einsatz. Die Krone wird zum lebendigen Ort für gelungene Nachbarschaft im Quartier. Ortsansässige Vereine und Institutionen treffen sich dort und gestalten miteinander das Leben im Quartier. Mit dabei auch die Wohnstätte in Oberensingen und andere. 

19.10.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Pfullinger Stiftung: Mehr als Lücken stopfen

PFULLINGEN. Die Männer im Pfullinger Samariterstift freuen sich immer besonders, wenn Harri Kubke, Harry Pokk und Hartmut Seeger kommen, denn dann ist Stammtischzeit in der Einrichtung.

19.10.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Helfen mit dem Blick aufs Ganze

Die Pfullinger Stiftung „Zeit für Menschen“ geht mit vielen Ideen zur Förderung wohltätiger Initiativen nun schon ins achte Jahr.

19.10.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Kalte Sprache in Unternehmen

Pater Anselm Grün referiert im fast ausverkauften Neubau-Saal zum Thema „Achtsam sprechen – kraftvoll schweigen“.

19.10.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Mitarbeiterbefragung ermöglicht Spende

Ein Euro für jeden ausgefüllten Bogen: Die Mitarbeiterbefragung der IG Metall ermöglichte für die Werkstatt am Neckar eine Spende von 3641€. Bei der Scheckübergabe (von links)Peter Feldkircher, Silvia Zuckrigl, Thomas Cwik, Gerhard Wick, Jürgend Groß und Jürgen Schlepkow.

12.10.17 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Neue Ausstellung- Gretel Widmaier und Franz Knittel

Im Samariterstift Leonberg ist wieder eine neue Ausstellung zu sehen. Franz Knittel, Bewohner des Samariterstiftes und früherer Pfarrer, stellt gemeinsam mit Gretel Widmaier die gemeinsamen Werke aus. Viele davon sind noch in der Zeit entstanden, als Franz Knittel noch nicht im Samariterstift wohnte und lebte. Gretel Widmaier, die ihn nun hier betreut und begleitet, teilt immer schon das künstlerische Hobby mit dem ehemaligen Pfarrer. Über den Sohn von Gretel Widmaier bekamen beide Kunstschaffenden Kontakt zu einem Projekt in Afrika, das dringend Geld benötigt, um Kindern dort lebenswichtige Impfungen zukommen zu lassen. Vor diesem Hintergrund wird am Mittwoch, 29. November, um 17.30 im Samariterstift Leonberg zur Vernissage zur Ausstellung mit den Werken der beiden Künstler eingeladen. Insgesamt sind die Werke bis zum 30. April kommenden Jahres zu sehen. Der Erlös der Ausstellung kommt dem Medizin-Projekt in Afrika zu.