Meldungen

27.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Werden Sie Frei-Schreiber*in!

Das Quartier im Feuerbacher Balkon macht aus der Pflicht zu Hause zu bleiben Kunst. Und alle können mitmachen: Schreiben Sie einen freien Text, eine Geschichte, ein Gedicht, ein Lied etc. zu den Worten "ich bleibe zu Hause und mach eine Pause" 

26.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Keiner muss alleine bleiben - Theater im Hof

Kaum sind die Temperaturen etwas angenehmer geworden, spielt Michael Miensopoust am Freitag, 27. März, m Innenhof der ambulanten Pflegewohngruppe, Alte Weberei in Tübingen für Groß und Klein Theater. 

26.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Alles wird gut- wir halten zusammen!

In dieser Zeit ist es so wichtig, Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts zu setzen! 

25.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Wer schon mal einen Knopf angenäht hat, kann auch Masken nähen

Die Arbeit in unseren Häusern läuft soweit stabil und ruhig – wäre da nicht der Mangel an medizinischer Schutzausrüstung. Wir nutzen alle Wege und Beziehungen, um die Bestände aufzufüllen. Aber selbst ein Mund-Nasen-Schutz ist derzeit schwer erhältlich. Dabei kann sehr einfach selbst eine Alternative hergestellt werden. 

16.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Freunde und Interessierte am Quartier Rund um den Feuerbacher Balkon,

09.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Herzenswünsche durch Spenden

Anfang des Jahres sammelte das Betreuungsteam des Samariterstifts in Ammerbuch außergewöhnliche und nicht ganz alltägliche „Herzenswünsche“ von seinen Hausbewohnern ein. Dabei kam einiges zusammen und das Personal überlegte inzwischen eifrig, wie man die Gedanken und Wünsche der Senioren in die Tat umzusetzen könnte. Zum Beispiel wünschten sich einige Damen aus dem Haus einen Webrahmen, um schöne Wandteppiche oder Decken fürs Haus zu kreieren. Auch ein Hochbeet stand ganz oben auf der Wunschliste, um Tomaten und eigenes Gemüse etc. anzupflanzen. „Natürlich liegen solche Anschaffungen nicht unbedingt im jährlichen Budgetplan der Einrichtung“, berichtete Sandra Zanker, die sich um die Umsetzung der Maßnahmen kümmerte. Und das gelang ihr kurzfristig, denn eine Spende an das Haus konnte die individuellen „Herzenswünsche“ einiger Senioren schnell und unkompliziert erfüllen. „Allerdings wollte der freundliche Spender an dieser Stelle nicht genannt werden“, so die Betreuerin. Dabei reichte die finanzielle Unterstützung auch noch für ein mobiles Tischwaffeleisen, das jetzt öfters den Aufenthaltsraum mit herrlichem und frischem Backgeruch durchströmt. Das Samariterstift bedankt sich ganz herzlich beim edlen Spender für seine Großzügigkeit.

03.03.20 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Ehrenamtlich engagiert

Ausgewählte Fortbildungsange bote für unsere ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

Treffer 1 bis 7 von 386
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>