Werkstattgespräche

Regelmäßig laden wir in unsere Werkstätten in Münsingen und Wendlingen zu Vorträgen und Diskussion zu Themen der Wirtschaft und der Bürgergesellschaft ein. Die Abende dienen auch der Begegnung zwischen Industrie und Sozialwirtschaft. Eingeladen sind Mitarbeitende aus Industrie und Handel, sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. 

Beispiele aus den letzten Jahren:

  • Matthias Berg, Paraolympicsieger, Thema: "Wie geht Inklusion? Vom Reden zu praktischen Lösungen"
  • Rainer Schmidt, Olympiasieger Tischtennis, Autor des Buches „Lieber Arm ab als arm dran“, Thema: Wie geht Inklusion?
  • Dr. Nils Schmid, Finanzminister: Soziale Marktwirtschaft unter Druck - der Mittelstand zwischen Weltmarkt und regionaler Verbundheit.
  • Ursula Schwarzenbbart, Chief Diversity Officier, Daimler AG: Vielfalt gestalten - Diversity als Ökonomisches muss
  • Brigitte Lösch: Das Dorf muss auf dem Land bleiben - demografischer Wandel 
  • Prof. Dr. F.J. Rademacher: Krise als Chance?
  • Staatsrätin Gisela Erler: Wirtschaftlicher Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung
  • Prof. Dr. Dietmar Vahs: Chance-yes we can! Erfolgsfaktoren für Veränderungsprozesse
  • Prof. Willi Diez: Grüne Mobilität mit dem Auto. Ein Widerspruch?