Kirchberger Dialog 2017

Zum zwölften Mal treffen sich Führungskräfte aus Wirtschaft und Sozialbereich im Kloster Kirchberg für eine Begegnung und zum Austausch zu wesentlichen Impulsen. 

Wir laden Sie herzlich ins Kloster ein, und zwar von

Montag, 30. Januar bis Mittwoch, 1. Februar 2017


Das Thema des nächsten Dialogs heißt: Standpunkt setzen - sprachfähig sein - persönlich wachsen

 

  •  Standpunkt finden in einer immer komplexeren Welt
    Prof. Dr. Harald Welzer, einer der führenden Soziologen und Politikwissenschaftler in Deutschland 
     
  •  Quellen des eigenen Führungshandelns – von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit 
    Ulf.D. Posé, Leiter des Instituts für Führungslehre
     
  • Den eigenen Standpunkt in die Kommunikation nehmen
     
  • Führen mit der eigenen Stimme und Mitteln der Rhetorik

  • Im Schwertkampf einen Standpunkt finden

  • Wie bekomme ich eine lebendige Streitkultur  

Das sind die Themen welche im Kirchberger Dialog 2017 behandelt und diskutiert werden. Eine detaillierte Ausschreibung der Themen wird folgen.


RÜCKBLICK KIRCHBERGER DIALOG 2015:
Von Karriereplanung und Ellbogen zur Sinnfrage des Wirtschaftssystems. Führungskräfte aller Generationen diskutieren Erfolgskriterien und Kooperation.
Hier finden Sie den Vortrag von Herrn Felber zur Gemeinwohl-Ökonomie.
Weitere Beiträge und Bilder der Tagung erhalten Sie auf Anfrage.
Das Programm für den Kirchberger Dialog 2015 und weitere Informationen finden Sie hier.
RÜCKBLICK KIRCHBERGER DIALOG 2014:
Unter dem Thema: Potenzial entfalten! - Neurowissenschaft und Praxis trafen sich 65 Führungskräfte aus Wirtschaft und Sozialwirtschaft. Referenten waren u.a. der Hirnforscher Prof. Christian Elger, Uni Bonn, der Choreograf und Tänzer Eric Gauthier, Gauthier Dance Company, Dr. Dierk Zaiser, Professor für Music & Movement.    Beiträge und Bilder der Tagung erhalten Sie auf Anfrage.
Das Programm von 2014 finden Sie hier.
RÜCKBLICK KIRCHBERGER DIALOG 2013:
Unter dem Thema: Mit Innovation überzeugt handeln.
Beiträge der Referenten: 
  • Dr. Moritz Gekeler - Design Thinking: Mit Empathie, Neugier und Kreativität zukunftsfähige Lösungen entwickeln. PDF
  • Jonny Pechstein - Innovative Wertevermittlung mit Popmusik PDF
  • Steffen Bohnet - Wirksame Führung für Innovation: Kaizen für Führungskräfte PDF
  • André Nijmeh - Widerspruchsorientierte Innovationsstrategie: neue Denktechnologie zu paradoxen Herausforderungen PDF

Reaktionen und Stimmen zum Kirchberger Dialog 2013 können Sie hier nachlesen.
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.