Soziales Lernen

Wir vermitteln jungen Menschen interessante ehrenamtliche Einsätze. Über langfristige Partnerschaften integrieren Firmen und Schulen auf diese Weise „Soziales Lernen“ in ihre Unterrichts- und Ausbildungspläne. Wir sorgen für ein Generationen übergreifendes freundliches Klima in den Häusern. Für dieses Engagement für junge Menschen wurde die Stiftung mit einem Preis vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung“ und von der Bundesregierung ausgezeichnet. 

Wir vermitteln Führungskräften aus Industrie und Handel im Programm „Perspektivwechsel“ Einblick und Verständnis in eine andere Lebenswelt. Führungskräfte absolvieren nach einer Vorbereitung durch uns ein Praktikum in einem Haus der Alten- oder Behindertenhilfe oder der Sozialpsychatrie. Die Erfahrungen verändern die Unternehmenskultur in den Firmen und helfen zur Gestaltung gesunder Arbeitsplätze. 

Schüler/innen

Schüler/innen sind uns für Sozialpraktika willkommen Mehr»

Azubi

Für Azubis aus Industrie und Handel bieten wir Persönlichkeits- entwicklung durch Sozialpraktika an  Mehr»

Führungskräfte

Führungskräfte aus Industrie und Handel nehmen Einblick in eine andere Lebenswelt und stärken ihre Führunsgkompetenz Mehr»