Ostern ist bunt >
< Hauptsache sozial: Jugendliche sind oft bereit für soziales Engagement
13.04.17 - Kategorie: Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Von „Giggern“, Eiern und Frühling…

Osterstrauß binden am Laiblinspark


„Das ist so schön bunt geworden “, schwärmt eine Bewohnerin und freut sich über den Osterstrauß, den Cornelia Schad und Marion Biber von der Pfullinger Stiftung - Zeit für Menschen mit den Bewohnern im Samariterstift geschmückt haben. 

Da wurden Eier beklebt, Lieder gesungen und von Osterbräuchen erzählt. „Des isch ´n Gigger“ , betont eine Bewohnerin und zeigt auf das Bild mit dem Hahn in einem Osterbuch. Ein Bewohner überrascht alle, indem er aus dem Stegreif perfekt das Gedicht „Frühling lässt sein blaues Band…“ von Eduard Mörike aufsagt. „Da wurden so viele Erinnerungen bei den Bewohnern geweckt“, sagt Cornelia Schad „und mit dem gemeinsamen Singen zum Abschluss war der Nachmittag eine wunderbare Sache- hat allen viel Spaß gemacht“.