Meldungen

18.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Bethlehem ist erreicht

Der Weg ist geschafft, und die Bewohner im Otto-Mörike-Stift sind in Bethlehem angekommen. In den vergangenen Tagen hatten sie einen richtigen Endspurt hingelegt, so dass die Kilometer nur so gepurzelt sind. Zur Erinnerung: Seit Monaten sind sie auf dem Weg! Die Alten im Otto-Mörike-Stift! Mit Rollator, dem Rollstuhl oder entlang der Haltestangen im Flur des Otto-Mörike-Stifts. Eine Distanz von fast 4000 Kilometern mit Rollator und andern Gehhilfen zu bewältigen, da fragten sich viele: wie kann das gehen? Die Idee für dieses Reiseabenteuer ist um das Team der Hausleiterin Angelika Wenning entstanden. Die Initiatoren haben Zweierlei entdeckt. Erstens: eine Runde im Wohnbereich-Flur hat genau 125 Meter. Zweitens: die Hausbewohner bewegen sich lieber, wenn sie einen Anreiz haben. Beides wurde verknüpft und heraus kam: „Otto zieht seine Kreise“. 

18.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Fette Beute

Das hausgemachte Zwiebel- und Apfelschmalz vom Mangalitzaschwein in der BIO-Landwirtschaft in Grafeneck aufgezogen ist eine Delikatesse. Das 60 Gramm Probiergläschen wird für zwei Euro am Sonntag, 24. Juli beim Dorffest in Grafeneck angeboten und soll weiter Lust auf die tollen Produkte der BIO-Landwirtschaft in Grafeneck machen.

18.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Edel sei der Mensch

Da sitzt er vor einem, die grauen Haare kurz und leicht igelig aufgestellt. Die braunen Augen munter und neugierig auf den Gesprächspartner gerichtet. Hans-Peter Maichle ist aufmerksam und hat seine Ohren überall. Seine tatkräftigen Hände übrigens auch. Denn Anfang September wird das Café Wunder-Bar zwischen der Begegnungsstätte und dem Samariterstift in Geislingen dank seines Engagements, seines Willens und seiner Durchsetzungskraft wieder in Betrieb gehen. Anfang 2014 wurde das Pilot- und Vorzeigeprojekt der „Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung" im Kreis Göppingen geschlossen. Seit der Fertigstellung des Samariterstiftes in den Bronnenwiesen hatten das kleine Café Menschen mit Handicap betrieben. Trotz der Unterstützung durch einen Förderverein mit namhaften Spenden rechnete sich das Café in Altenstadt schlussendlich für einige nicht mehr. Jetzt soll das Bindeglied zwischen Pflegeheim, dem betreuten Seniorenwohnen und der Öffentlichkeit wieder seine Pforten öffnen.

14.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Jung und Alt haben sich was zu geben

„Ich habe Tipps für mein Leben bekommen“, freut sich einer der Achtklässler der Riegelhofschule, der mit 19 Mitschülerinnen und Mitschülern an dem Projekt „Individuelle Förderung überfachlicher, berufsrelevanter Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der Realschule ab Klasse 8 auf Grundlage der Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen“ teilgenommen hat. 

11.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Einladung zum Treff am Nachmittag


11.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Einladung zum Treff am Abend


11.07.16 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Villa Hoppel ist bezugsfertig

Jetzt kann gemümmelt werden. Im Garten des Samariterstiftes Zuffenhausen steht seit wenigen Tagen ein geräumiges, zweistöckiges Hasengehege. Das haben Mitarbeitende von Bosch in Feuerbach gefertigt. „Eigentlich, hatten die Samariterstiftler an uns den Wunsch herangetragen, einen alten Kinderlaufstall umzuarbeiten“, erzählt Heinz Kunat, Meister der Schreinerei bei Bosch, „aber wir haben uns dann dazu entschlossen, was Gescheites zu machen.“