Meldungen

08.08.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Workshop Tonen und Aquarellmalen im Samariterstift in Pfullingen

Frau Annemarie Winter wird am 17. September 2012 ehrenamtlich einen Workshop Tonen für interessierte Bewohnerinnen und Bewohner  im Samaritersift Pfullingen anbieten. Es wird Aufbaukeramik hergestellt, die anschließend auch gebrannt wird.

08.08.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Jahresversammlung der PFULLINGER STIFTUNG - Zeit für Menschen


12.07.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Drachenbootrennen von IST METZ

Mehrere Zuschauer aus der Werkstatt waren dabei als sich vier Beschäftigte der Werkstatt am Drachenbootrennen bei sommerlich warmen Wetter beteiligten. Mit ihren Booten kamen sie jeweils in die Zwischenrunde und waren mit viel Begeisterung und Spaß dabei.

27.06.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

„Fünf – Vier – Drei – Zwei – Eins und Action“

 "Diese Terrasse mit dem angrenzenden Garten ist ein tolles Ambiente für so eine Veranstaltung", meinte eine Besucherin, die der Einladung der LEONBERGER STIFTNG Zeit für Menschen ins Samariterstift Höflingen gefolgt ist. Dass es sich in diesem Garten wunderbar verweilen lässt, wissen alle Bewohner und ihre Besucher ganz genau.

Auf der Einladung ist ein besonderes Abenderlebnis angekündigt. Eine Freilichtaufführung ist selbst für die alten Hasen der „Wilden Bühne Stuttgart e.V.“ etwas ganz Besonderes. Anlässlich der jährlichen Abendveranstaltung der LEONBERGER STIFTUNG-Zeit für Menschen sind sie im Innenhof des Samariterstifts in Höflingen aufgetreten. Wie es funktioniert, ein Theater nach den Vorgaben des Publikums zu entwickeln und die passenden Texte zu kreieren, sei es als Komödie, Oper oder Märchen, erklärt Lea Butsch, die dieses Theater gemeinsam mit Ihrem Mann leitet, kurz Vorab. Stichwörter werden im Publikum gesammelt – ein besonderes Mordinstrument, welche Menschen, Charaktere oder Tiere dargestellt werden sollen sowie Orte einer möglichen Handlung  "Fünf –Vier – Drei – Zwei –Eins und los!" lautet das gemeinsame Kommando für die Schauspieler vor jeder neuen Szene. Die 3 Laienschauspieler Christina Starke, Michael Seil und Carsten Heppner setzten die unterschiedlichen Vorgaben, wie Liebe, Hass, oder übertriebene Freundlichkeit, mit Mimik, Gestik und Stimme gekonnt um.

13.06.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Alzheimer und Kunst

„Wie aus Wolken Spiegeleier werden“

13.05.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Gesellschaft braucht Neubewertung der sozialen Arbeit

Zum achten Mal hat die Stiftung Zeit für Menschen zum Forum Zivilgesellschaft eingeladen. Traditionell ist die Baden Württembergische Bank der Gastgeber für diese Jahresveranstaltung. In diesem Jahr war der Andrang groß, denn Prof. Dr. Heribert Prantl, seines Zeichens Chef des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung, beantwortete die Frage, wozu die Zivilgesellschaft gebraucht wird, und warum es wichtig ist, Demokratie zu lernen.


13.05.12 - Neues von ZEIT FÜR MENSCHEN

Kicken, tippen und gewinnen

Spielend gewonnen…das ist die frohe Nachricht für Jugendsozial, die Unterstiftung der Stiftung Zeit für Menschen, eine Initiative der Samariterstiftung. Überraschende 1000 Euro mehr können für das Projekt Jung und Alt, bei dem der Dialog zwischen den Generationen gefördert wird, ausgegeben werden. Diese beachtliche Summe ist bei einem Tipp-Wettbewerb zusammengekommen, den Greiner Bio-One in Frickenhausen seinen Kunden während der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft angeboten hat.