Ziel  ist die gezielte Förderung menschlicher Zuwendung in den Einrichtungen und Diensten der Diakonie. Dies geschieht insbesondere durch die Aufwendung zusätzlicher Zeit für Kommunikation, Betreuung und Begleitung bei der Beschäftigung mit Menschen im Alter und mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen. 

Die Stiftung ZEIT FÜR MENSCHEN trägt dazu bei, dass die Einrichtungen und Dienste der Diakonie und der sie umgebende Sozialraum Orte der Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe bleiben.

Ermöglicht wird dies vor allem durch Generationen übergreifendes bürgerschaftliches Engagement und der Förderung des Ausbaus zivilgesellschaftlicher Strukturen und des sozialen Lernens.

Praxis ist das freiwilliges Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch die Kooperationen mit Unternehmen, Schulen, Kirchengemeinden und anderen Gruppen der Gesellschaft.